Referent*innen

🍄 Schaut öfters hier vorbei! Es wird noch ‚ Spore mush more‘ AktivitĂ€ten und VortrĂ€ge aufkeimen! đŸ„

Marion Neumann

Angetrieben von ihrer Liebe zu kuriosen Begegnungen ist Marion Neumann eine intuitivFilmemacherin. Ihre Arbeit wurzelt in persönlichen Erfahrungen und bewegt sich zwischen dokumentarischen und experimentellen AnsÀtzen und verwebt ErzÀhlungen zwischen Wissenschaft, Poesie und aktuellen gesellschaftlichen Themen.

Ihre Arbeit zielt darauf ab, ein GefĂŒhl des Staunens zu erzeugen und ĂŒber die Art und Weise, wie wir in dieser Welt leben, nachzudenken.

THE MUSHROOM SPEAKS ist ihr zweiter Spielfilm. Als Kinematographin gehören Jiska Rickels, Pauline Julier, Michel Favre, Nicolas Humbert und re, Nicolas Humbert und Werner Penzel. Sie lebt in Genf, ist MitbegrĂŒnderin eines

Sie ist MitbegrĂŒnderin eines KĂŒnstlerkollektivs und arbeitet weiterhin mit Pilzen.


Egmont Heisch

Seit gut zehn Jahren leiten Lia und Egmont die Pilzberatung Surselva. An fĂŒnf Tagen in der Woche kontrollieren sie an einer amtlichen Pilzkontrollstelle jeweils eine Stunde die Pilze, welche von Einheimischen und FeriengĂ€sten zur Kontrolle gebracht werden. Ausserhalb dieser Zeit kontrollieren sie auch die Pilze nach telefonischer Vereinbarung. Die Kontrollen sind fĂŒr die Pilzsammler kostenlos.

Egmont Heisch wohnt in Cumbel. Seit 2001 ist er amtlich anerkannter Pilzfachmann.


Lia Heini-Piacentini

Neben der Pilzkontrolle bieten die zwei auch Pilzexkursionen und Pilzseminare an. Dabei geht es nicht um Pilze zu sammeln, sondern die wunderbare Welt der Pilze kennen zu lernen. RegelmÀssig besuchen Lia und Egmont Weiterbildungen und Pilzseminare in der Schweiz und in Deutschland.

Lia Heini-Piacentini wohnt in Siat. Seit 2012 ist sie amtlich anerkannte Pilzfachfrau.

Jamie Karnik

Was haben Yoga und Pilze gemeinsam? Yoga basiert auf der Vereinigung aller Dinge. Das Mykorrhiza-Netzwerk ist ein schönes, physisches und energetisches Beispiel genau dafĂŒr.

Jamie Karnik ist Ballett-, Klavier- und Yogalehrerin und lebt und arbeitet in Schluein. Ihr Studio in Löwenberg bietet all diese Stunden Einheimischen jeden Alters und Niveaus an. Ihre Yogastunden konzentrieren sich auf einen belebenden Flow, der den Atem in jede fliessende Bewegung integriert (Vinyasa Flow). Ihre ganztĂ€gigen Yoga-Workshops stellen den Teilnehmern sanfte, aber tiefgrĂŒndige Fragen zu ihren riesigen inneren Welten und wie sie die KomplexitĂ€t und Schönheit des Universums als Ganzes widerspiegeln.


Egmont Heisch

Seit gut zehn Jahren leiten Lia und Egmont die Pilzberatung Surselva. An fĂŒnf Tagen in der Woche kontrollieren sie an einer amtlichen Pilzkontrollstelle jeweils eine Stunde die Pilze, welche von Einheimischen und FeriengĂ€sten zur Kontrolle gebracht werden. Ausserhalb dieser Zeit kontrollieren sie auch die Pilze nach telefonischer Vereinbarung. Die Kontrollen sind fĂŒr die Pilzsammler kostenlos.

Egmont Heisch wohnt in Cumbel. Seit 2001 ist er amtlich anerkannter Pilzfachmann.


ï»ż